FAQ Roxxane Fly Cableless Light

Warum reagiert meine Fly manchmal etwas träge?
Was ist der SLEEP MODE?
Um Energie zu sparen und damit die Akkulaufzeit zu verlängern, schaltet die Empfindlichkeit der Bedienungs-Sensorik nach ca. 15 Minuten ohne Bedienung in den sparsamen SLEEP MODE. Alle Funktionen bleiben erhalten, der Sensor reagiert nur etwas langsamer auf den nächsten Befehl. Bei erneuter Bedienung des Sensors ist die Leuchte dann wieder voll bei der Sache.

Welches Netzteil verwende ich bei der Fly?
Ein USB-Netzteil sollte mindestens > 1A haben. Am besten das optionale Nimbus USB-Steckernetzteil mit der Art. Nr. 554-677 verwenden.

Wie lange ist die Standby-Zeit meiner Fly?
Eine voll aufgeladene Roxxane Fly hat bei eingeschaltetem Hauptschalter (on) eine Standby-Zeit von ca. 25 Tagen. Danach sollte die Leuchte wieder aufgeladen werden.

Eine voll aufgeladene Roxxane Fly mit ausgeschaltetem Hauptschalter (off) hat eine deutlich längere Standby Zeit. Hier muss die Leuchte erst nach rund 3-4 Monaten wieder aufgeladen werden.

Wie lange ist die Ladezeit der Roxxane Fly?
Die Ladezeit ist abhängig vom eingesetzten Netzteil. Ein USB-Netzteil sollte mindestens > 1A haben. Am besten das optionale Nimbus USB-Steckernetzteil mit der Art. Nr. 554-677 verwenden.
Beim Laden am USB-Port eines PC verlängert sich die Ladezeit entsprechend der verfügbaren Leistung der Schnittstelle. Dabei sollte die Leuchte ausgeschaltet sein, um zuverlässiges Laden zu
gewährleisten.